Bedingungen - Star

Mietwagen Varna Bulgarien

  • Russisch
  • Englisch
  • Deutsch
  • Bulgarisch
  • Polnisch

Autovermietung Varna Bulgarien

Bedingungen

1. Der Mieter muss mindestens 23 Jahre alt sein, um über Ausweise - Personalausweis und Führerschein - verfügen zu können. Fahrerfahrung von mindestens 3 Jahren.
2. Die Mindestmietdauer beträgt 3 Tage bei einer maximal zulässigen Kilometerleistung von 200 km pro Tag. Die maximale monatliche Kilometerleistung von 3000 km. Zusätzliche Kilometer werden mit 0,20 BGN berechnet. / Km.
3. Das Auto kann Bulgarien nicht ohne die schriftliche Erklärung des Vermieters oder eine Geldstrafe von 2000 Lewa verlassen. Gegen eine zusätzliche Gebühr kann das Auto in Rumänien, der Türkei / dem europäischen Teil /, Griechenland und Nordmakedonien gefahren werden. Nicht erstattungsfähige Verwaltungsgebühr von 200 BGN für jedes Land. Und eine Gesamteinzahlung von BGN 800.
4. Der Mietpreis beinhaltet eine Haftpflichtversicherung und eine Kfz-Steuer / Vignette /
4.1. Die Casco-Versicherung kann gegen eine zusätzliche Gebühr von 10 Lewa pro Tag abgeschlossen werden. Die Casco-Versicherung deckt keine Schäden an Reifen, Rädern ab, die nicht durch einen Brand oder Unfall verursacht wurden, wie im Bericht der Verkehrspolizei bestätigt
4.2. Die Casco-Versicherung gilt als ungültig, wenn das Auto auf einer unbefestigten Straße oder auf der Straße beschädigt wird. Schäden am Fahrgestell oder an der Karosserie aufgrund von Bewegungen auf unbefestigten Straßen werden bis zur vollständigen Wiederherstellung des Fahrzeugs aufgrund einer Geldstrafe für die Zeit, in der das Fahrzeug unabhängig von der Art der Versicherung nicht benutzt werden kann, gezahlt.
4.3. Der Mietpreis beträgt 24 Stunden. Eine Verspätung von 1-4 Stunden wird mit 50% der Tagesmiete und mehr als 4 Stunden mit einer vollen Tagesmiete berechnet
4.4. Der Mietpreis beinhaltet keinen Kraftstoff. Mögliche Vorauszahlung von Kraftstoff. Quittung mit vollem und Rückgabe mit leerem Tank.
4,5. Das Auto wird innen und außen gereinigt und gewaschen und am.
4.6. Bei Beschädigung, Verlust oder Beschädigung des Fahrzeugs oder seiner Teile sowie bei Beschädigung des Innenraums, unabhängig vom Verschulden, ist es verpflichtet, eine Entschädigung einschließlich Restaurierungskosten, Rückgabe- / Rückführungskosten / und entgangenen Gewinn zu zahlen für die Zeit der Reparatur.
4.7 Bei Verlust einer Registrierungsbescheinigung, eines Schlüssels oder eines Registrierungszeichens wird eine Geldstrafe von 300 BGN gezahlt.
5. Bei Anmietung eines Autos mit Grundversicherungsschutz / ohne Zusatzversicherung / wird eine Kaution in Höhe von 200 BGN erhoben.

Verpflichtung des Mieters

1. Der Mieter verpflichtet sich, das Fahrzeug bestimmungsgemäß zu nutzen und es mit der Sorgfalt eines guten Besitzers zu pflegen. Im Falle eines Unfalls oder einer Beschädigung müssen alle Maßnahmen getroffen werden, um den Schaden am Mietwagen zu begrenzen oder zu verringern. Halten Sie im Falle eines Unfalls die Anforderungen des Straßenverkehrsgesetzes und die Regeln für dessen Anwendung in Bezug auf schriftliche Berichte und andere von der Polizei / CAT / ausgestellte Dokumente ein. Im Falle einer Beschädigung oder eines Unfalls muss der Mieter den Vermieter benachrichtigen, über alle diesbezüglichen Tatsachen, Umstände und Zeugenaussagen berichten und dem Vermieter bei der Klärung des Vorfalls uneingeschränkt behilflich sein. Der Mieter verpflichtet sich, Maßnahmen zur Ausübung der Rechte des Vermieters gegenüber Dritten zu ergreifen.
2. Der Mieter hat kein Recht, das Mietauto zu verkaufen oder zu verpfänden oder an Dritte weiterzugeben, die nicht im Mietvertrag festgelegt sind. Es ist ihm verboten, es zum Ziehen von Anhängern sowie zur Teilnahme an Wettbewerben, Schulungen oder Tests sowie zum Transport von sperrigen, Schüttgütern oder anderen Baumaterialien zu verwenden. Fahren unter dem Einfluss von Alkohol, Drogen oder anderen Rauschmitteln.
3. Der Mieter ist verpflichtet, die Verkehrsbeschränkungen einzuhalten. Im Falle eines Verstoßes trägt er die volle Verantwortung für Geldbußen, die durch Nichteinhaltung des oben genannten Gesetzes verursacht werden. Wenn die Schuld des Mieters durch Videoaufzeichnung oder Fotomaterial der Behörden AUA oder NP nachgewiesen wird, zahlt der Mieter alle Beträge und Zahlungen von Verwaltungs- und Gerichtsgebühren, einschließlich der Dienste eines vom Vermieter beschäftigten Anwalts.
4. Der Mieter erklärt sich nach Unterzeichnung des Mietvertrags damit einverstanden, dass seine in dem Vertrag angegebenen personenbezogenen Daten gemäß den geltenden Rechtsvorschriften der Republik Bulgarien zur strafrechtlichen und zivilrechtlichen Haftung verwendet werden.

This post is also available in: Russisch Englisch Bulgarisch Polnisch

Bestsellers